04125 3989923  Am Altenfeldsdeich 16, 25371 Seestermühe

Arbeitskleidung und sonstige Textilien

Gefaltete dunkle Arbeitshosen, Schutzhandschuhe und Arbeitskleidung uebereinander gestapelt

Produktnummer nach DIN EN 15221-4

2240

Beschreibung

Grafische Darstellung eines Mitarbeiters beim Pflegen und Waschen von Arbeitskleidung

Bereitstellung, Reinigung und Instandhaltung der Arbeitsbekleidung der Mitarbeiter, zum Beispiel von Sicherheitspersonal, Fahrern, Raumpflegern, Management und Personal mit Kundenkontakt, sowie sonstige Textilien (z. B. Hygienetextilien).

Unterprodukt:
2241 - Wäscherei

Bereitstellung von Arbeitsbekleidung, einschließlich der Kosten für den Erwerb, Instandhaltung und Austausch, Maßschneiderei und Änderung, Hygienetextilien: Erwerb, Reinigung und Austausch.

Inbegriffen

Bereitstellung von Kleidung

Aktivitäten (Beispiele)

Lagerraum für Bekleidung und Textilien Wäscherei

Facilities (Beispiele)

Produktnummer nach DIN EN 15221-4

2241

Beschreibung

Waschen von Textilien (Bekleidung, Vorhänge / Türmatten / Teppiche, Tischwäsche, Bettwäsche und Handtücher- z. B. für Hotels, Krankenhäuser) einschließlich Logistik und Planung / Organisation.

Inbegriffen

Kosten für Personal, Maschinen und Waschpulver, Instandhaltung der Waschmaschinen

Nicht inbegriffen

Kosten für Fläche (Waschraum), sterile Textilien (anderweitig, siehe Sterilisation)

Aktivitäten (Beispiele)

Waschen, Bügeln

Facilities (Beispiele)

Wäschereieinrichtung und -ausrüstung

Bemerkungen

Hauptgeschäftsbezogene Textilien wie Bettwäsche in Krankenhäusern sind einbezogen

FM-Leistung - Nummer nach GEFMA 100-2

6.560

Arbeitsergonomie

Anwendung von Jobrotation aus arbeitsergonomischen Gründen

Wäsche sammeln
Wäsche waschen, bügeln, falten
Wäsche verteilen

FM-Leistung - Nummer nach GEFMA 100-2

6.561

Schmutzwäsche

Die Wäscherei-Abteilung ist verantwortlich Schmutzwäsche aus den entsprechenden Stellen zu sammeln.

System:

  • z.B. zentraler Wäscheschacht

  • Austauschwagen (Tauschbehälter)

  • Einzelkörbe

  • Einbindung in das betriebliche Logistik-System (z.B. zentrales Krankenhaustransportsystem),

  • Abstellflächen

  • Häufigkeit pro Zeiteinheit (z.B. 1/d)

  • Beachtung der Hygiene:

Bezeichnung

Beinträchtigung

Bekämpfung

Staphilokokken

Verursacht Hautinfektionen wie z.B. Geschwüre, Karbunkel, Abszesse, Impetigo, auch Atmungsprobleme

  • Man findet sie auf der Haut von Menschen; in der Luft, Staub, Kleidung, Wäsche, auf Fußböden, Wänden

  • Dringt durch Hautverletzungen ein

  • Sorgfältige Sammlung der schmutzigen Wäsche in geschlossenen Beuteln;

  • verschiedene Wagen für saubere und schmutzige Wäsche;

  • saubere Wäscherei und Ausstattung;

  • persönliche Reinlichkeit (saubere Kleidung; regelmäßiges Händewaschen

Streptokokken

Verursacht Infektionen des Halses und der Atmungsorgane Kann Herzschäden verursachen

  • Menschen,

  • Tröpfchen in der Luft und Staub Speichel oder Tröpfchen auf der Kleidung

  • Wäsche

  • Wir inhalieren Staub und Tröpfchen

  • Schütteln Sie keine verschmutzte Kleidung oder Wäsche

  • Gründliche Wäsche zur Desinfektion

E Coli Bakterien

Verursachen bei Kindern Durchfall; bei Erwachsenen Infektionen der Harnwege

  • Menschen; Schmutz in Säuglingsstationen oder -räumen; auf der Wäsche oder Kleidung, verunreinigtes Wasser

  • Spezielle Behandlung der Wäsche aus der Säuglingsstation; Gebrauch von Bakterieziden, Persönliche Reinlichkeit

Tetanus

Verursacht Kaumuskelkrämpfe oder Schwierigkeiten beim Öffnen des Mundes, Schlucken

  • Schmutz, Fäkalien von Tieren

  • Dringt durch Hautverletzungen, Schnitte, Wunden ein

  • Die Böden der Wäscherei sauber halten

  • Saubere Wäsche nicht auf den Boden fallen lassen

  • Sofortige Reinigung jeder Wunde und Überprüfung, ob eine Impfung notwendig ist

Diplokokkus Pneumonia

Verursacht Lungenentzündung

  • Menschen (Speichel); Luft, Staub,

  • verunreinigte Kleidung, Wäsche

  • Wir atmen Staub und Tröpfchen ein

  • Spezielle Verpackung der Wäsche der Isolierstation;

  • sofort ins Wasser legen, ohne sie zu schütteln oder zu sortieren;

  • heißes Wasser mit Zusätzen und heißes Trocknen und Bügeln hilft dabei die Wäsche und Kleidung zu desinfizieren

Tuberkulosis

Verursacht Infektionen, normalerweise der Lunge

  • Menschen;

  • Tröpfchen in der Luft und im Staub

  • Dringt ein, wenn wir die Tröpfchen in der Luft oder im Staub einatmen

  • Spezielle Behandlung verunreinigter Wäsche und Kleidung;

  • Gründliches Waschen zur Desinfektion;

  • getrennte Bereiche für saubere und schmutzige Wäsche,

  • regelmäßige Desinfektion der Wäscherei

Behandlung jeder schmutzigen Wäsche wie verunreinigte Wäsche.

FM-Leistung - Nummer nach GEFMA 100-2

6.562

Wäsche waschen, bügeln, falten

Die Wäscherei-Abteilung ist für die Übergabe der sauberen Wäsche verantwortlich. Wenn keine solche Abteilung vorhanden ist , ist eine entsprechende Zuordnung vornehmen.

Eigene Wäscherei vs. Fremdvergabe

Eigene Wäscherei Voraussetzungen:

  • Technische Ausrüstung, Räume, Anfahrt, Be/ Entlademöglichkeit

  • Kapazität

  • Personal

  • Schichtrhythmus

  • Instandhaltung

  • Trocknungssystem (z.B. Dampf Heißlufttunnel)

  • Bügeln (Maschinen vs. Handarbeit)

  • Näherei (Ausbessern)

  • Förderanlagen, Hilfsmittel (Arbeitsschutz/Gewichtsbegrenzung)

  • Leistung auch für Dritte? (Volumen, Frequenz)

Aufgaben:

  • Sortieren nach 22 verschiedenen Wäschesorten

  • Beschicken der Trommeln, Waschen, Reinigen

  • PH-Wert nach jedem Reinigungsvorgang testen, da Reinigung nach Komponentenprinzip durchgeführt wird (preiswerter)

  • Trockner (Heißlufttrommeln) beschicken

  • Abkühlen

  • Glätten

  • Falten

  • Identifizieren

  • Sortieren

  • Einlagern

FM-Leistung - Nummer nach GEFMA 100-2

6.563

System:

  • z.B. Benutzung von Austauschwagen,

  • Lagerhaltung

  • Anlieferungsoder Abholsystem

  • Häufigkeit pro Zeiteinheit (z.B 1/d),

  • Ersatz verschlissener Wäsche (Kriterien bestimmen z.B. Neukauf vs. Ausbesserung)

  • Gesundheitswesen: Unterscheiden zw. Pflege und OP

  • Identifizierungssystem bei persönlichen Wäschestücken (z.B. Kitteln)

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unseren Cookies-Einstellungen.